Samstag, 24. September 2005

Bloß kein Eskapismus


Tilman Rammstedts neuer Roman »Wir bleiben in der Nähe«

»… dass wir uns nie entschieden haben, dass wir immer nur in alles hineingestolpert sind.«

Hosted by ImageShack.us
Ein Text-Hinweis in eigener Sache.

Aus dem literarischen Topos einer Ménage à trois lassen sich spannende Geschichten entwickeln. Von Hemingways Catherine, Marita und David bis hin zu Tuffauts Catherine, Jules und Jim ergeben sich aus dem Sujet einer Dreiecksbeziehung Konstellationen, die gruppendynamische Komplikationen versprechen. Felix sieht das anders: »Ein Dreieck ist schließlich kein sehr gewagtes geometrisches Gebilde.«



weiter …


Tilman Rammstedt: »Wir bleiben in der Nähe«. – Köln: DuMont Literatur und Kunst Verlag, 2005 | geb.; 237 Seiten; 14,50 €; ISBN: 3-832-17939-9 | weitere Informationen und Leseprobe

Trackback URL:
http://txt.twoday.net/stories/1002676/modTrackback

.txt

random | life | samples


SUCHEN

 


DOLLHOUSE


Dollhouse


KALENDER

September 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 2 
 5 
 7 
 9 
10
11
12
13
14
15
17
18
21
22
26
27
28
30
 
 
 


AKUT

Jippie Diplomarbeit....
Jippie Diplomarbeit. Ich bin gerade damit fertig geworden...
Scheini (Gast) - 1. Aug, 15:10
Recht hast du. Sieht...
Recht hast du. Sieht man ja an so mancher Zeitung.
Phil (Gast) - 1. Aug, 15:03
Eitelkeit?
Nur wer laut schreit wird gehört. Der Inhalt ist...
Roland Rafael Repczuk (Gast) - 1. Dez, 09:02
Absoluter Surrealismus...
Mir fehlt die Farbe
Roland Rafael Repczuk (Gast) - 18. Mrz, 12:42
Endlich mal eine Filmkritik...
Endlich mal eine Filmkritik als Auslegung die Sinn...
der (Gast) - 9. Mrz, 21:49


BLOG STATUS

Online seit 4960 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 1. Aug, 15:10


CREDITS

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB

Subscribe with Bloglines



ABOUT .txt




STATUS

Du bist nicht angemeldet.