Sonntag, 21. November 2004

Camera gets the blues


»Schultze gets the blues« (D 2004, Michael Schorr)
DVD

schultze_gets_the_blues

Ein unglaublich langsamer Film mit nur wenig Kamerabewegung. Man wünscht sich die eingefangenen Bilder als Photographien an der Wand, aber irgendwann fangen sie an, artifiziell zu wirken, statisch wie Gemälde. Das ist der zweite Teil des Films, da beginnen die Längen.

Die Geschichte erinnert nicht zuletzt von der Personage her an Ken Loach, die Geschwindigkeit mit der das alles eingfangen wird eher an Jarmuschs »Dead Man«. Alles wirkt elegisch und dadurch büßt der Film gerade in der zweiten Hälfte einiges an Spannung ein. Nach seiner Abreise in die Staaten verliert der Film seine Beziehungen. Die zwei, drei eingeblendeten Szenen mit den Freunden zuhause im Pott wirken da sehr bemüht.

Dennoch kein schlechter Film, ganz im Gegenteil und vermutlich der erste, bei dem das deutsche und das amerikanische Outback, diese Nicht-Orte, sich in ihrer ganzen Unterschiedlichkeit doch noch so ähneln.

Ich frage mich, was für Rollen Horst Krause, der den Schultze spielt, sonst so bekommt. Ist der überhaupt anders zu besetzen? Dieser Kerl ist tatsächlich unglaublich.

Jetzt bereue ich es, den Film nicht im Kino gesehen zu haben. Diese Bilder, übrigens für einen deutschen Film durchaus erstaunlich auf 35mm gedreht, wirken wohl nur da in der umfassenden Schönheit, die auf dem Fernseher bloß angedeutet wird.


Infos: Film-HP | Presseschau

Trackback URL:
http://txt.twoday.net/stories/409548/modTrackback

.txt

random | life | samples


SUCHEN

 


DOLLHOUSE


Dollhouse


KALENDER

November 2004
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
25
26
28
29
 
 
 
 
 
 
 


AKUT

Jippie Diplomarbeit....
Jippie Diplomarbeit. Ich bin gerade damit fertig geworden...
Scheini (Gast) - 1. Aug, 15:10
Recht hast du. Sieht...
Recht hast du. Sieht man ja an so mancher Zeitung.
Phil (Gast) - 1. Aug, 15:03
Eitelkeit?
Nur wer laut schreit wird gehört. Der Inhalt ist...
Roland Rafael Repczuk (Gast) - 1. Dez, 09:02
Absoluter Surrealismus...
Mir fehlt die Farbe
Roland Rafael Repczuk (Gast) - 18. Mrz, 12:42
Endlich mal eine Filmkritik...
Endlich mal eine Filmkritik als Auslegung die Sinn...
der (Gast) - 9. Mrz, 21:49


BLOG STATUS

Online seit 4960 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 1. Aug, 15:10


CREDITS

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB

Subscribe with Bloglines



ABOUT .txt




STATUS

Du bist nicht angemeldet.